Stresskompetenz und Life-Balance

Wissenschaftlichen Untersuchungen zufolge ist unbewältigter Dauerstress die Ursache für 80 - 90 % aller Krankheiten. Daher verwundert es nicht, dass die WHO das Thema Stressbewältigung zu der Herausforderung des 21. Jahrhunderts erklärt hat.
Menschen erreichen ihren größten Wirkungsgrad und erhalten gleichzeitig ihre Gesundheit, wenn sie im Einklang mit sich selbst, den eigenen Werten und Zielen leben. Das Umfeld sollte "nährend" sein, d. h. es sollte fördern und fordern, aber nicht überfordern. So kann Lebensqualität entstehen und Gesundheit gefördert werden. Was das im Einzelfall bedeutet, wird im Seminar erarbeitet.
Da Stress individuell und ganzheitlich erlebt wird, gibt es kein Standardrezept zum Umgang damit, aber Lösungsansätze auf verschiedensten Ebenen. Sie lernen Methoden zur kurz- und langfristigen Stressbewältigung kennen. Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres persönlichen Konzepts. Wenn Sie Ihr Leben wieder in Balance bringen wollen und etwas für Ihre Lebensqualität (und die Ihrer Mitmenschen) tun wollen, finden Sie in diesem Seminar Anregung und Unterstützung.